unser Erdöl und andere Märchen

Venezuela 2006

"Das Erdöl gehört uns allen", heißt es im revolutionären Venezuela. Auf einer zweimonatigen Reise quer durch das Land, vom Maracaibo See bis zum Orinoco Delta, wird erstmals die Problematik der Erdölförderung und des Kohleabbaus umfassend dokumentiert. Arbeiter der Erdölindustrie, indigene Gemeinschaften und BewohnerInnen, die unmittelbar auf den Fördergebieten leben, erzählen von ihren Erfahrungen.

Der Film thematisiert die geopolitischen und ökonomischen Seiten der Erdölförderung und des Kohleabbaus zusammen mit den Aspekten der Souveränität und der Selbstbestimmung der venezolanischen Bevölkerung, die sich mitten in einem Veränderungsprozess befindet.

Ein Film von Gattacicova (Italien) und Yeast Films (UK)
den Filmemachern von „Ein anderer Weg ist möglich... in Venezuela

Regie: Elisabetta Andreoli, Gabriele Muzio, Sara Muzio y Max Pugh
DVD Pal 83 Minuten

Spanisch mit deutschen und englischen Untertiteln

Kommentare:
Es liegen noch keine Kommentare vor.